FANDOM


AsmodianFemale.jpg

Ein weiblicherAsmodier (Artwork)

Die Asmodier sind ein tapferes und zähe s Volk. Im Zug e der Großen Katastrophe wurden sie von den Elyos abgespalten und in eine Welt der Kälte und Finsternis gestürzt. In dieser trostlosen Situation zu überleben, ist eine Sache, darin zu wachsen und zu gedeihen - wie es die Asmodier taten - ist etwas völlig anderes. Die Haut der Asmodier ist fahl, und ihre Augen haben ein unheimliches Glühen entwickelt, um sich an die Finsternis anzupassen. Im Kampf ist dieses Glühen besonders ausgeprägt. Aufgestiegene asmodische Daeva sind mit großer Stärke und der Kraft zu fliegen gesegnet, ihre Flügel sind von äußerst dunkler Gestalt.

Die Asmodier verbindet eine unendliche Großzügigkeit Loyalität. Sie würden im Kampf lieber ihr eigenes Leben opfern als einen Kameraden zu verlieren. Außenstehenden gegenüber verhalten sie sich jedoch ausgesprochen feindselig und zeigen vor allem gegen Elyos keinerlei Gnade.

Die Asmodier bewohnen die obere, unter dem Namen Asmodae bekannte Hälfte Atreias. Ihre Hauptstadt heißt Pandämonium. Sie verehren die Schedimgebieter, die fünf Empyrianer, denen Siel und Israphel befohlen hatten, den oberen Teil des Turmes der Ewigkeit zu beschützen, der heute als Turm der Finsternis bekannt ist.

AllgemeinBearbeiten

Die Asmodier sind eine der spielbaren Rassen in Aion.

Sie haben schwarze Flügel. Zudem war geplant, dass sie einen Rattenschwanz haben.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki